Der Trekkingrucksack / Wanderrucksack Ratgeber


Moderne Trekkingrucksäcke gibt es in unzähligen Arten, Größen und mit der unteschiedlichsten Ausstattung . Doch all das ist nicht so wichtig wie die Frage welcher Wanderrucksack zu Dir passt . Das hängt von vielen Faktoren ab wie zb. deiner Körpergröße der benötigten Größe des Trekkingrucksacks und natürlich auch von der Art der Reise . Solltest Du etwa mehrer Tage unterwegs sein und dabei Sebstverflegung benötigen ist ein größeres Vassungsvermögen natürlich Gold wert . Bei Tagestouren immer von einem festen Übernachtungspunkt aus, brauchst du natürlich deutlich weniger Stauraum und kannst dann auf kleinere und leichtere Trekkingrucksäcke zurückgreifen .


Mountaintop 65L Trekkingrucksacke

€ 74,98*€ 146,79inkl. MwSt.
*am 6.09.2017 um 20:35 Uhr aktualisiert

Lixada 50L Trekkingrucksack / Wanderrucksack

€ 38,99*inkl. MwSt.
*am 6.09.2017 um 20:35 Uhr aktualisiert


 

Darauf sollten Du beim Kauf eines Tekkingrucksacks achten


Inhaltsverzeichnis

Da geht noch was ! Fassungsvermögen

Ich bin doch kein Packesel ! Das Gewicht

Das richtige Fundament ist alles ! Das Tragesystem

Gemütlichkeit beim Wandern ! Die Polsterung

Zipp Zapp ! Die Reißverschlüsse 

I am singing in the Rain ! Wasserdichtheit

Gut genäht ist gut getragen ! Die Nähte

Erst gurten dann spurten ! Die Gurte und Schlaufen 

Ordnung muß sein ! Die Fächer

Trekkingrucksack/Wanderrucksack für Damen

Unterschiedlicher Körperbau von Männern und Frauen

Darauf solltest du beim kauf einens Wanderrucksack für Damen achten

Die Handtasche auf dem Rücken

Warum lieber online kaufen ?

 

 

Da geht noch was ! Fassungsvermögen


Weisst du schon was du alles in deinen Trekkingrucksack transportieren möchtest ? Dann ist natürlich noch wichtig wieviel Gewicht du über einen längeren Zeitraum tragen kannst . Das Wetter in deinem Reiseziel spielt auch eine wichtige Rolle da du in kälteren Gebieten mehr dicke Wintersachen einpacken musst . Das Fassungsvermögen eines Trekkingrucksacks wird meistens  in Litern angegeben .


30 bis 40 Liter Modelle eignen sich besonders bei kurzen Ausfügen die nicht länger als einen Tag dauern .


40 bis 50 Liter Modelle sind schon was besser für mehrtägige Ausflüge geeignet, auch wenn Du dir  gut überlegen mußt was du mitnimmst .


50 bis 70 Liter Modelle sind die meist benutzten Größen . Sie bieten genug Stauraum auch für lange Touren ohne gleich zu sperrig zu sein .


Modelle über 70 Liter sind nur dann zu empfehlen wenn du sperrige Ausrüstung mitführen mußt und längere Zeit von jeglicher Zivilisation abgeschnitten bist . Er bietet zwar den meisten Platz aber ist natürlich auch sehr groß und voll gepackt auch nicht gerade ein Leichtgewicht .



Trekkingrucksack GewichtIch bin doch kein Packesel ! Das Gewicht


Alles deibei zu haben ist super aber bedenke das du auch alles tragen können musst . Eine Faustregel ist der Wanderrucksack sollte 1/4 deines Körpergewichts nicht übersteigen . Selbst 3 oder 4 Kilo mehr können nach einigen Stunden einen großen Unterschied machen .


 

Das richtige Fundament ist alles ! Das Tragesystem


ein gutes Tragesystem ist sehr wichtig und sollte genug Einstellmöglichkeiten bieten um den Trekkingrucksack an deine Körpergröße und Form anzupassen . So kannst du die das Gewicht pefekt auf Schultern und Hüfte ableiten . Im besten Fall verteilt sich das Gewicht deinens Wanderrucksacks zu 30 Prozent auf die Schultern und zu 70 Prozen auf die Hüfte .



Gemütlichkeit beim Wandern ! Die Polsterung


Die richtige Polsterungen ist für den Tragekompfort sehr wichtig und gerade im Rückenbereich kann sie für mehr Stabilität sorgen . Als Alternative gibt es auch Netzrücken die für eine besse Belüftung sorgen was vor allem in sehr warmen Gebieten von Vorteil ist . Aber auch die Hüftpolsterung solltest du nicht unterschätzen auch wenn es ein paar Euro mehr kostet . Schließlich wird das meiste Gewicht auf die Hüfte abgeleitet .



Zipp Zapp ! Die Reißverschlüsse 


Gute Reißverschlüsse sind leider nur schwer zu erkennen aber ein gutes Indiz dafür ist wenn der Hersteller eine Garantie auf diese gibt .



I am singing in the Rain ! Wasserdichtheit


Die meisten Wanderrucksäcke sind zwar wasserabweisend  aber leider nicht komplett wasserdicht . Es gibt Trekkkingrucksäcke mit integrierter Regenplane . Am besten ist es aber seine Kleidung und elekronische Geräte wie zb. Kamera und Handy in Plastiktüten zu packen .



Gut genäht ist gut getragen ! Die Nähte


Die Nähte eines Trekkingrucksacks müssen große Belastungen aushalten können . Deswegen sollten Sie gut und sauber genäht sein . Es sollten nirgens Fransen zu sehen sein .



Erst gurten dann spurten ! Die Gurte und Schlaufen 


Ein zusätzlicher Gurt vorne oberhalb der Brust hilft dir den Wanderrucksack beim gehen zu stabilisieren und zusätzliche Schlaufen sind sehr praktisch um zb. eine Isomatte oder einen Schlafsack aufzuschnallen . Allerdings ist hier manchmal weniger mehr denn ungenutzte Gurte und Schlaufen können auch beim wandern stören und vielleicht an Gebüschen oder Ästen hängen bleiben .



Ordnung muß sein ! Die Fächer


Beim Trekkingrucksack Kauf solltest du dir immer ins Gedächnis rufen das es vor allem auf die richtiege Gewichtsverteilung als auf einfaches ein- und auspacken ankommt . Die meisten Trekkingrucksäcke haben ein großes und ein mittleres Fach auf der Rückenlänge das du von oben befüllen kannst und ein kleinens Fach das in der Abdeckung des großen Faches ist. Dazu haben die meisten Wanderrucksäcke ein Fach in Hüfthöhe das für einen Schlafsack gedacht ist . Es gibt noch unzählige Modelle mit außenliegenden Getränkehaltern und anderen kleinen Taschen . Aber auch hier ist die Devise “ weniger ist mehr “ da diese Extrafächer auch beim wandern stören können .



Trekkingrucksack/Wanderrucksack für Damen


Beim Trekkingrucksack für Damen gibt es eineige speziele Anforderungen zu beachten. Hier geht es zu Trekkingrucksäcken für Damen



Unterschiedlicher Körperbau von Männern und Frauen


Im Durchschnitt sind Männer in Deuschland ca. 1.80m Groß und Damen messen in etwa durchschnittlich 1.65m . Dadurch ergibt sich natürlich das Frauen meistens einen kürzeren Rücken haben . Dadurch solltest du beim kauf eines Wanderrucksack für Damen unbeding auf die Größe achten . Außerdem haben Frauen meist ein breiteres Becken als Männer . Da solltest du besonders auf eine speziel gepolsterten Beckengurt beim Trekkingrucksack Kauf achten . Auch die Brust einer Frau stellt natürlich besondere Anforderungen an den Brustgurt und die Schultergurte einen Wanderrucksacks .



Darauf solltest du beim kauf einens Wanderrucksack für Damen achten


Ein Wanderrucksack für Damen sollte kurze und gut gepolsterte Schulterträger haben . Idealerweise sollten diese S-förmig sein und somit an der Brust vorbeilaufen aber trozdem richtig auf den Schultern aufliegen um diese nicht falsch zu belasten . Der Brustgurt sollte relativ hoch angebracht sein damit er oberhalb der Brust verläuft und nicht stört oder drückt .Auch der Hüftgurt sollte sehr gut gepolstert sein und Konische Form haben um auch bei schwerem  Gepäck nicht an denn Beckenknochen zu scheuern .Insgesamt sollte der auch von der Rückenhöhe nicht zu lang sein weil dadurch das Gewicht nicht richtig verteilt werden kann und auch der Tragekomfort darunter leidet.



Die Handtasche auf dem Rücken


Es gibt viele Treckkingrucksäcke mit extra kleinen Fächern für die Kleinichkeiten die eine Frau so mit hat . Ein ganz besonderer Clou ist eine kleine Tasche im Beckengurt . Dadurch sind klener Dinge wie ein Lippenbalsam immer sofort griffbereit ohne das du den Wanderrucksack absetzten mußst oder jemand anderes etwas für dich rausholen muss .



Warum lieber online kaufen ?


Viele würden sagen das du einen Trekkingrucksack lieber im Fachhandel kaufen solltest aber das kann man so nicht sagen denn der Onlinekauf hat viele Vorteile . Natürlich kann ich im Laden den Trekkingrucksack anprobieren aber das kann ich zu Hause auch . Und daheim kannst du deinen Rucksack mit allen deinen Sachen befüllen die du mitnehmen möchtest und Ihn dann tagelang testen . Wenn du nicht zufrieden bist , schickst du Ihn einfach zurück . Natürlich kannst du Online auch schnell Geld sparen wenn du zb. das Vorjahresmodell anstelle des aktuellen kaufst .


 

Top